Die schwierigste Branche der Welt

//Die schwierigste Branche der Welt

Dieser Imagefilm ist bereits 2017 viral gegangen und ist natürlich auch in 2018 topaktuell. Kein weichgespültes Corporate-Filmchen, dass uns schon nach der ersten Szene langweilt. Dieser Imagefilm packt einen. Schlamm auf der Straße, Regen, Frost und Hitze. Essen während des Fahrens und keine Parkplätze. Nicht ausreichend Schlaf und wenig kooperative Kunden. Aber der Fahrer in diesem Video der polnischen Firma Adar ist stark, stressresistent und er gibt alles – so wie viele Kapitäne der Landstraße – in Polen, in Deutschland, überall.

Doch wie behandeln wir ( in der Branche ) “unsere” Fahrer ? Der harte Alltag der Fahrer – wie in diesem Clip genial umgesetzt – sorgt natürlich dafür, dass trotz nachhaltiger Lohnanpassungen die Attraktivität des Berufsbildes nicht steigt. Der zum Teil sehr schlechte persönliche Umgang an Be- und Entladerampen von Industrie und Handel verletzt die Würde der Fahrzeugführer in einer nicht mehr zu rechtfertigenden Weise. Übrigens in einem Umfeld wo wir es mit einem dramatischen Fahrermangel zu tun haben. Die Wirtschaftsverbände BDI und BDA sehen im Fahrermangel eine echte Bedrohung… Das bedeutet Stillstand : 20% der LKW stehen jetzt schon still und das hemmt natürlich massiv den Umsatz der Transportunternehmer. Diese Probleme sind nicht neu. Trotzdem hat sich in den vergangenen Jahren nichts wesentliches getan. Ja, die Entlohnung ist immer noch auf einem zu niedrigen Niveau. Wir haben mit hunderten von Fahrern gesprochen, neben der Entlohnung gibt es aber noch weitere wichtige Fakten. Achtung- eigentlich Selbstverständlichkeiten: Behandeln Sie Ihren Fahrer mit Respekt, zahlen Sie Ihm pünktlich seinen Lohn, bieten Sie Weiterbildungen an, führen Sie ein faires Fahrerprämiensystem ein.

By |2018-11-08T18:53:22+00:00November 8th, 2018|Blog|0 Comments